Datenschutz

1. Allgemeines

Diese Datenschutzinformationen gelten für die Website/Plattform www.teamdeutschland.de, www.teamdeutschland-paralympics.de und die TeamD App („Website“).
Wir, die Deutsche Sport Marketing GmbH, nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die diesem Schutz dienenden gesetzlichen Verpflichtungen sehr ernst. Die gesetzlichen Vorgaben verlangen umfassende Transparenz über die Verarbeitung persönlicher Daten. Nur wenn die Verarbeitung für Sie als betroffene Person nachvollziehbar ist, sind Sie ausreichend über den Sinn, Zweck und Umfang der Verarbeitung informiert. Im Rahmen unserer Datenschutzinformation wird Ihnen deshalb ausführlich dargestellt, welche personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und des Bundesdatenschutzgesetzes von uns bei der Nutzung der Website verarbeitet werden.

2. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Vorgaben ist:
Deutsche Sport Marketing GmbH
Otto-Fleck-Schneise 12
60528 Frankfurt/Main
Telefon: 069-69 58 01 0
E-Mail: info@dsm-olympia.de

(Im Folgenden „Verantwortlicher“ oder „wir“ genannt).

3. Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter ist:
Daniela Köhnlechner
Otto-Fleck-Schneise 12
60528 Frankfurt am Main
datenschutz@dosb.de

4. Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung der Website

a. Informatorische Nutzung der Website (sog. Server-Log Dateien)

aa. Art der Daten

Wenn Sie unsere Website aufrufen und rein informatorisch, das heißt ohne Verwendung von Zusatzfunktionen - wie Kontaktformular (b) oder Social Media Plugins (c), nutzen, werden automatisch personenbezogene Daten von uns erhoben. Hierbei handelt es sich um folgende Informationen:

  • IP-Adresse Ihres Endgeräts sowie
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs der Website
  • um das letzte Oktett gekürzte IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Übertragene Datenmenge,
  • Zugriffsstatus,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems des Endgeräts des Nutzers verwendeter Browser und

Diese Informationen werden von Ihrem Browser übermittelt, sofern Sie ihn nicht so konfiguriert haben, dass die Übermittlung der Informationen unterdrückt wird.

bb. Zweck und Rechtsgrundlage

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten erfolgt zum Zweck der Ermöglichung der Nutzung der Website (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit sowie der technischen Administration der Netzinfrastruktur. Hierin liegt zugleich unser berechtigtes Interesse, weswegen die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zulässig ist.

cc. Speicherung, Löschung und Weitergabe an Dritte

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer von vier Wochen gespeichert. Wir führen diese personenbezogenen Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Eine Datenweitergabe an Dritte findet nur statt, soweit dies zum Betrieb unserer Website erforderlich ist. Eine Übermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ist nicht beabsichtigt.

b. Kontaktformular

aa. Art der Daten

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit uns über ein Kontaktformular zu kontaktieren. Wenn Sie dieses Kontaktformular nutzen, werden die von Ihnen dort angegebenen personenbezogenen Daten von uns verarbeitet. Diese Informationen werden von Ihrem Browser übermittelt und in unseren IT-Systemen verarbeitet. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist notwendig für die Beantwortung Ihrer Anfrage. Zusätzlich werden Ihre IP-Adresse und Datum und Uhrzeit der Kontaktanfrage gespeichert.

bb. Zweck und Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient der Beantwortung Ihrer Anfrage und dem Zweck, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer IT-Systeme zu gewährleisten. Diese Verarbeitungen sind rechtmäßig, weil die Beantwortung Ihrer Anfrage sowie der Schutz unserer informationstechnischen Systeme berechtigte Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO darstellen. Kommt es nach der Kontaktaufnahme durch Sie zu einem Vertragsabschluss, ist die Verarbeitung auch rechtmäßig gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

cc. Speicherung, Löschung und Weitergabe an Dritte

Die personenbezogenen Daten werden solange verarbeitet, wie dies zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Sollte Ihre Anfrage zu einem späteren Vertragsabschluss führen, findet eine Verarbeitung statt, solange dies zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung des Vertrags erforderlich ist. Kommt kein Vertrag zustande, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig spätestens alle sechs Monate gelöscht, spätestens jedoch nach Wegfall des Zwecks der Verarbeitung. Wir führen Ihre personenbezogenen Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Dritten findet nicht statt. Eine Übermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ist nicht beabsichtigt. Sie sind zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung des Kontaktformulars ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich.

c. Social Media Plugins

Nutzer können Inhalte unserer Website zunächst auf den Diensten von Facebook, Twitter, YouTube und Instagram teilen. Rechtsgrundlage der folgenden Verarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DSGVO.

Zum Teilen der Inhalte unserer Online-Angebote über soziale Netzwerke bieten wir sogenannte Social-Media-Buttons an. Hierfür haben wir die sog. Shariff Lösung zum Einsatz, die datenschutzkonforme Social-Media-Buttons zur Verfügung stellt. Durch die Einbindung von Social Plugins werden gewöhnlich schon beim Aufruf eines Inhalts Daten an Facebook, Twitter, YouTube und Instagram übertragen, ohne dass der Nutzer dem explizit zugestimmt hat. Dabei wird unter anderem neben der Webadresse des besuchten Inhalts auch eine Kennung übertragen, die eine direkte Verknüpfung zwischen dem Nutzer der Website und dessen Profil auf der betreffenden Plattform ermöglicht.

Die Anbieter dieser Plattformen geben keine konkrete Auskunft darüber, welche Daten außerdem übermittelt werden.

Um die ungewollte Weitergabe von Daten der Nutzer der Website an Facebook, Twitter, YouTube und Instagram zu verhindern und ihnen die Wahlmöglichkeit bei der Nutzung dieser Dienste zu geben, stellen wir über einen Shariff-Button den direkten Kontakt zwischen sozialem Netzwerk und Besucher erst dann her, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt. Damit verhindert Shariff, dass Sie auf jeder besuchten Seite eine digitale Spur hinterlassen und die Verbindung mit den Diensten wird erdt nach Zustimmung hergestellt und die Social Sharing Links gestellt.

d. Google Maps

Teile unserer Website nutzen zur Einbindung von Kartendaten Funktionen von Google Maps. Diese Inhalte werden von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt. Beim Aufruf unserer Website lädt Ihr Browser den dazu notwendigen Code von Google. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Zugleich kann Google Cookies auf Ihrem Endgerät ablegen, sofern Sie nicht die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser untersagt haben, oder Cookies auslesen. Es können auch Standortdaten erhoben werden, wenn Sie dies in Ihrem Browser gestatten.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt zu Zwecken einer ansprechenden, komfortablen Gestaltung unserer Website und dient dem Zweck die Auffindbarkeit von uns auf der Website angegebenen Orten zu erleichtern. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit.. f DSGVO dar. Die Datenübertragung erfolgt aufgrund von Standardvertragsklauseln und zusätzlicher technischer Sicherheitsmaßnahmen.

Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Übermittlung an Google zu ermöglichen. Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung der betroffenen Teile unserer Website (Seiten: Auflistung der Unterseiten) ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich.

Weitere Informationen enthält die Datenschutzerklärung von Google, diese finden Sie unter www.google.com/policies/privacy/.

e. YouTube

Teile unserer Website nutzen zur Darstellung von Video-Inhalten die Dienste der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA („YouTube“). Beim Aufruf der entsprechenden Seiten lädt Ihr Browser den zur Anzeige des Videos notwendigen Code von YouTube. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von YouTube aufnehmen. Hierdurch erlangt YouTube Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Zugleich kann YouTube Cookies auf Ihrem Endgerät ablegen, sofern Sie nicht die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser untersagt haben, oder Cookies auslesen.

Die Nutzung YouTube-Plugins erfolgt zum Zweck einer ansprechenden Gestaltung unserer Website und um die Darstellung von Videoinhalten zu ermöglichen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Die Datenübertragung erfolgt aufgrund von Standardvertragsklauseln und zusätzlicher technischer Sicherheitsmaßnahmen.

Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Übermittlung an YouTube zu ermöglichen. Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung der betroffenen Teile unserer Website ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich.

Wenn Sie nicht möchten, dass YouTube die über unsere Website gesammelten personenbezogenen Daten Ihrem YouTube-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei YouTube ausloggen. Weitere Informationen zu YouTube finden Sie unter www.youtube.com/intl/de/yt/about/. Die Datenschutzerklärung von YouTube finden Sie als Teil der Datenschutzerklärung von Google unter www.google.com/policies/privacy/.

f. Messaging Dienste

Mit dem Versenden einer Startnachricht an das im Impressum angegebene Unternehmen (nachfolgend Versender) willige ich gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ein, dass der Versender meine personenbezogenen Daten (z.B. Name und Vorname, Telefonnummer, Messenger-ID, Profilbild, Nachrichten) zu der direkten Kommunikation und der dafür erforderlichen Datenverarbeitung unter Nutzung des jeweils ausgewählten Messengers verwendet. Für die Nutzung dieses Dienstes wird ein bestehendes Messaging Konto bei dem jeweiligen Anbieter benötigt.

Verantwortlicher Anbieter des Messengers ist bei:

  • Whatsapp die WhatsApp, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy
  • Facebook Messenger die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter www.facebook.com/about/privacy
  • Telegram die Telegram Messenger LLP 71-75 Shelton Street, Covent Garden, London, United Kingdom mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https://telegram.org/privacy
  • Insta News die Pylba Inc., 314 27th Avenue, San Mateo, CA, 94403, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter apps.pylba.com/privacy

Mir ist bewusst, dass der jeweilige Anbieter personenbezogene Daten (insbesondere Metadaten der Kommunikation) erhält, die auch auf Servern in Staaten außerhalb der EU (z.B. USA) verarbeitet werden, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. Die Whatsapp Inc und die Facebook Inc sind allerdings unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bieten hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Weitere Informationen enthalten die oben stehenden Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Messengers. Der Versender hat weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch den jeweiligen Anbieter.

Ihre Einwilligung in diese Datenverarbeitung ist jederzeit durch Eingabe „STOP“ in dem jeweiligen Messenger frei widerrufbar.

Um alle von Ihnen bei unserem Dienstleister gespeicherten Daten entfernen zu lassen, senden Sie eine Nachricht mit dem Text „ALLE DATEN LOESCHEN“ über Ihren Messenger.

Zur Erbringung dieses Dienstes wird der technische Dienstleister WhatsBroadcast GmbH, Schwanthalerstraße 32, 80336 München als Auftragsverarbeiter des Versenders eingesetzt.

g. Tracking

Wir verwenden Google Analytics. Wir verwenden Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemaßnahmen zu optimieren. 

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google betrieben und bereitgestellt wird. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Aufgerufene Seiten
  • Die Erreichung von "Website-Zielen" (z.B. Kontaktanfragen und Newsletter-Anmeldungen)
  • Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Klicks, Scroll-Verhalten und Verweildauer)
  • Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)
  • Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung
  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

Diese Daten werden nicht an einen Server von Google in den USA übertragen.

Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden können.

Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Sollten Sie mit der Erfassung nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden.

h. Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer und funktionaler zu gestalten. Wir setzen etwa sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Diese Cookies setzen wir auf Grund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO ein, um Ihnen unsere Website in zweckentsprechender Weise zur Verfügung zu stellen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebots für Sie auszuwerten (siehe Ziffer 10), um unser Angebot und insbesondere unsere Website weiterzuentwickeln. Insoweit liegt die Verarbeitung dieser Cookies in unserem durch Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gedeckten berechtigten Interesse. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie gesetzt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Über die folgenden Links können Sie sich über diese Möglichkeit für die am meisten verwendeten Browser informieren:

 

Analytics-Cookies
Name: Anbieter: Beschreibung: Lebensdauer:
_ga Google

Dieses Cookie wird von Google Analytics benutzt, um Benutzer voneinander zu unterscheiden.

2 Jahre
_gid Google

Dieses Cookie wird von Google Analytics benutzt, um Benutzer voneinander zu unterscheiden. 

24 Stunden
_gat Google - 1 Minute
AMP_TOKEN Google

Enthält ein Token, das zum Abrufen einer Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst verwendet werden kann. Andere mögliche Werte zeigen Opt-out, Inflight-Anfrage oder einen Fehler beim Abrufen einer Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst an.

30 Sekunden bis 1 Jahr
_gat_gtag_UA_46536569_2 Google

Enthält kampagnenbezogene Informationen für den Benutzer. Wenn Sie Ihre Google Analytics- und Google Ads-Konten verknüpft haben, lesen die Website-Conversion-Tags von Google Ads dieses Cookie, es sei denn, Sie deaktivieren es.

90 Tage

Privacy-Einstellungen anpassen

Um ihre Voreinstellungen bezüglich der Akzeptanz von Cookies auf unserer Site zu aktualisieren, klicken Sie bitte auf folgenden Link: